Pflanzen für den sommerlichen Garten
Oftmals verbringt man schon ab Mai mehr Zeit bei angenehmen Temperaturen in seinem sommerlichen Garten. Jetzt ist die richtige Zeit, Blumen wie Strauch Margeriten zu setzen, an deren Blütenpracht man sich dann den ganzen Sommer über erfreuen kann. Ob in Weiß, schönem Gelb oder auch in Rosa, je nach Pflege und Temperaturen blühen diese dann sogar bis in den Oktober hinein.

Sommerliche Staudengewächse

Zu den Zierpflanzen und Staudengewächsen zählt der Rittersporn. Seine blau violetten Blüten erfreuen von Juni bis August das Auge. Allerdings muss man gerade mit kleinen Kindern bei dieser Pflanze aufpassen, da sie giftig ist.

Sommerliche Stauden wie der Sommerflieder verzaubern mit ihrer duftenden Blütenpracht und locken so auch gern gesehene Gäste wie bunte Schmetterlinge an. Bis September erfreuen sich Mensch und Tier an seinen bunten Stauden.

Die Fette Henne ist ebenfalls ein Staudengewächs, das über satte grüne Blätter verfügt und im Sommer noch schöne rosa Blüten bekommt. Ihre bunten Blüten kann man bis in den Herbst hinein genießen.

Betörende Duftpflanzen

Sehr gut harmonieren hierzu optisch Kletterrosen in einem Beet. Mit ihren zarten Blüten sorgt die Rose als Königin des Gartens für schöne bunte Akzente in Rot, Rosa, oder anderen fröhlichen Farben. Sie zählt mit zu den Duftpflanzen, deren Blüten auch noch einen lieblichen Duft verbreiten.

Als schönen farbigen Blickfang kann man noch duftenden Lavendel in das sommerliche Blumenbeet kombinieren. Fängt dieser an zu blühen, erfüllt sich der Garten mit einem betörenden Duft wie in der Provence.

Blütenpracht auf dem Gartenteich

Hat man in seinem Garten einen Gartenteich, blühen hier von Juli bis September weiße, rosa oder auch gelbe Seerosen in voller Blütenpracht und werden so zum schicken Hingucker auf der Teichoberfläche.

Der Garten als kulinarische Fundgrube

Im sommerlichen Garten dürfen jedoch auch essbare Pflanzen nicht fehlen, schließlich schmecken selbst geerntete, reife Tomaten, knackige Zucchini und saftige Erdbeeren doch viel besser, als die gekauften Varianten vom Discounter. So kann man auch beim Essen seine sommerlichen Früchte der eigenen Arbeit genießen.

Sommerliche Terrasse

Wer eine schicke Terrasse in seinem Garten hat, kann diese noch mit liebevoll bepflanzten Blumenkübeln verschönern. Sommerliche Gewächse wie eine schicke Palme sorgen schnell für ein mediterranes Ambiente.

Im Gartencenter findet man eine große Auswahl an passenden Pflanzen für den sommerlichen Garten und praktisches Gartenzubehör. Hier findet man auch schöne Blumenkübel oder bequeme Bewässerungssysteme, damit der Garten im Sommer bestens mit Wasser versorgt ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.