Gartenarchitektur mit Zäunen


Gartenarchitektur mit Zäunen

Architektonisch bietet der Garten viele spannende Möglichkeiten und der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Insbesondere mit den Grenzen bzw. der Begrenzung des Gartens kann man dem eigenen Garten einen besonderen Charme verleihen. Grundsätzlich gibt es nicht allzu viele gestalterische Regeln im Garten – gefallen sollte es und den Gegebenheiten angepasst. Denn nicht jeder Garten […]

Abwechslung durch Wasser


Koi Karpfen

Ein Garten wird erst dann richtig schön, wenn er sich durch clever und geschickt gesetzte Highliths und Akzente von der groben Masse abhebt. Um dieses Ziel möglichst sinnvoll und vollständig zu erreichen, bieten sich dem Gartenfreund oder der Gartenfreundin eine sehr große Anzahl an verschiedenen Varianten.

Kleine Gärten gestalten


Kleine Gärten gestalten

Klein aber oho, selbst aus einem eher kleinen Stück Grund und Boden lässt sich mit ein wenig Planung ein schicker Garten zaubern. Möchte man kleine Gärten gestalten, ist vor allem eine klare Struktur entscheidend. Schließlich soll nicht unnötig Fläche verschwendet werden, so dass der Garten später optisch noch kleiner wirkt, als er denn sein müsste.

Zu Beginn ist zu überlegen, welche Gartenart man anlegen möchte. Schließlich hat man nur eine begrenzte Fläche zur Verfügung.

Einen Garten im japanischen Stil anlegen und gestalten


Garten im japanischen Stil

Möchte man sich seinen Garten als Quell der Erholung und Raum für Entspannung und Meditation schaffen, bietet sich ein Garten im japanischen Stil an. Klassische japanische Gärten folgen strengen Regeln und philosophischen Anschauungen.

Natürliche Elemente verschmelzen hier mit gestalterischen Komponenten wie Wasserläufen, kunstvoll angelegten Gehölzen und sakralen Elementen beinahe zur vollkommenen Perfektion. Die gestalterischen Ansprüche sind bei einer solchen Art der Gartengestaltung also immens hoch, Harmonie soll für das eigene Auge entstehen und durch kein störendes Beiwerk getrübt werden.