Kleine Gärten gestaltenKlein aber oho, selbst aus einem eher kleinen Stück Grund und Boden lässt sich mit ein wenig Planung ein schicker Garten zaubern. Möchte man kleine Gärten gestalten, ist vor allem eine klare Struktur entscheidend. Schließlich soll nicht unnötig Fläche verschwendet werden, so dass der Garten später optisch noch kleiner wirkt, als er denn sein müsste.

Zu Beginn ist zu überlegen, welche Gartenart man anlegen möchte. Schließlich hat man nur eine begrenzte Fläche zur Verfügung. Lieber plant man ein wenig mehr Platz zum gemütlichen Beisammensitzen ein, so dass man seinen schönen Garten später auch in Ruhe genießen kann. Hierbei kann man zwischen einer schicken Terrassenfläche oder einer größeren Rasenfläche wählen.

Liegt die Terrasse etwas höher als der eigentliche Garten, wirkt sich das positiv auf die Optik aus. Unterschiedliche Ebenen lassen auch einen etwas kleineren Garten weitläufiger erscheinen. Dazu sollte man als Rahmen für den Garten auf zu hohe Bäume oder buschige Sträucher verzichten, denn sie stauchen die Fläche optisch. Besser geeignet sind hier kleinere Varianten, die auch noch in schöne, geometrische Formen gebracht wurden oder eine schlank gehaltene Hecke als Sichtschutz zu anderen Grundstücken hin.

Oder man entscheidet sich für einen reinen Nutzgarten, in dem man so viel Ertrag wie möglich an Gemüse oder auch Obst erwirtschaften kann. Denn zu viele voneinander abgegrenzte Areale lassen einen kleinen Garten letztendlich noch kleiner aussehen. Der Garten soll später schließlich nicht wie ein Schachfeld aus zig kleinen Parzellen ausschauen.

Eine gepflegte Rasenfläche sorgt für schönes, frisches Grün im Garten. Beete mit wenigen, verschiedenen Pflanzenarten setzen bunte Akzente. Hierzu drapiert man einige wenige Pflanzenarten zu schicken Grüppchen zusammen.

Möchte man als Hingucker nicht auf einen Gartenweg verzichten, bieten sich dafür größere Natursteinplatten an. Diese lassen den Weg großzügiger wirken, als eine gepflasterte Variante aus vielen kleineren Steinen. So kann man auch aus einem kleinen Stück Erde einen schönen Garten mit dem größtmöglichen Nutzen schaffen und kleine Gärten chic gestalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.