Gartenpflanzen Ein schöner Garten ist für die ganze Familie der optimale Rückzugsort, um sich von seinem stressigen Alltag zu erholen und in der frischen Natur wieder zu Ruhe und Entspannung zu finden. Hier kann man bei der Gartenarbeit den Kopf frei bekommen, dem Zwitschern der Vögel lauschen und sich die wohlige Sonne auf die Haut scheinen lassen.

Zu jedem gepflegten Garten gehören natürlich auch die passenden Gartenpflanzen. Je nach Saison kann man sich in seinem grünen Paradies an seinem eigenen duftenden Blütenmeer erfreuen. Hat man ausreichend Platz für seinen Garten zur Verfügung, legt man sich bei Interesse neben einem schmucken Ziergarten auch noch einen kleinen Nutzgarten an. Selbst geerntete Salatköpfe, Kartoffeln oder Bohnen erfreuen nicht nur den eigenen Gaumen. Hat man Kinder, kann man diese in das Anlegen der Beete und das Ernten der Früchte seiner Arbeit miteinbeziehen. So bekommen die lieben Kleinen neben der frischen Luft und Bewegung zusätzlich noch einen ganz anderen Bezug zu Nahrungsmitteln.

„“

Kletterrosen

Für einen klassischen, verspielten Ziergarten eignen sich besonders gut Kletterrosen. Diese geben dem Garten einen romantischen Touch. Sehr schmuck wirken diese, wenn sie um kunstvoll geschmiedete Rankhilfen arrangiert werden. Ergänzt man zu Kletterrosen noch andere schöne Gartenpflanzen, immergrüne Stauden und saftige Hecken, erhält man eine herrliche grüne und blühende Komposition. So bekommt der eigene Garten schnell das Flair von einem englischen Garten mit seinem ganz eigenem Wohlfühlcharakter. Eine gemütliche Bank oder auch die verspielte Sitzgruppe mit Tisch laden dann zu klassischen Teaparties, zum gemütlichen Pick-Nick oder Grillen, oder auch zu abendlichen Gartenparties ein.

Schwimmteich

Besonders lebendig wirkt ein Garten, der über einen Teich verfügt. Diesen kann man sich mit schmucken Zierfischen oder auch als Schwimmteich anlegen. Im Sommer hat man dann die Möglichkeit, sich in seinem eigenen kühlen Nass zu erfrischen und muss nicht erst den Weg zum Badesee oder Freibad auf sich nehmen. Im Einklang mit den restlichen Familienmitgliedern genießt man schön sein grünes Domizil. Versieht man seinen Teich noch mit einer kleinen Fontäne, kann man dem beruhigenden Plätschern des Wassers zuhören und seine Gedanken schweifen lassen. Gute Tipps rund um das Thema Garten, Gartengestaltung und Gartenpflanzen findet man auch bei dem Blog Lupos-Landleben.de.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.