Mediterraner GartenMit einem mediterranen Garten verbindet man automatisch südländisches Flair. Ob duftender Lavendel, aromatische Kräuter wie Rosmarin und Thymian oder auch bunte Pflanzen und urige Zypressen oder Palmen. Wer sich ein wenig Dolce Vita in seine grüne Oase holen möchte, liegt mit einem Garten im mediterranen Stil genau richtig. Nur wie kann man sich auch bei eher nordischen Temperaturen einen Garten mit sonnigen Ambiente verwirklichen?

Eine schicke Terrasse

Bei einem italienisch angehauchten Garten verschmelzen Haus und Landschaft stimmungsvoll zu einer Einheit. Besonders gut gelingt das mit einer schönen Terrasse in Naturstein oder auch Terrakotta Optik, die dann langsam zur natürlichen Gartenfläche übergeht.

Als Rasen bietet sich in einem mediterranem Garten ein sog. Blumen- oder Kräuterrasen an, der frei und natürlich gedeihen kann. Duftende Kräuter und Blumen sorgen für einen rustikalen Touch der Rasenfläche.

Mediterrane Pflanzen

Oleander oder auch Rhododendren wirken in einem Terrakotta Übertopf sehr schick. Den Oleander oder auch kleinere Oliven-, Zitronen- und Orangenbäume kann man bei kühlerem Wetter im Wintergarten platzieren oder man muss diese zum Überwintern in der restlichen Wohnung unterbringen. Auch im Hausinneren verbreiten sie eine mediterrane Atmosphäre.

In einem südländisch angehauchten Garten dürfen immergrüne Pflanzen nicht fehlen. Sehr beliebt sind Palmen, Buchsbaum, Zedern oder Kiefern, Zypressen. Die immergrünen Pflanzen bilden hierbei eine schöne Rahmung für den Garten. Man kann jedoch auch eine schöne Gartenmauer aus Naturstein als Begrenzung für seine grüne Oase nehmen.

Mediterrane Gartenaccessoires und Möbel

Aber auch Gartenaccessoires oder Möbel in einem rustikalen, schmiedeeisernen Stil sorgen für einen mediterranen Look und noch mehr Gemütlichkeit. Polster und Kissenbezüge in einem natürlichen Material wie Leinen oder Baumwolle sorgen für rustikales Country Flair. Statuen aus Marmor, oder auch ein idyllisch plätschernder Brunnen aus einer Amphore heraus werden zum schmucken Hingucker im stimmungsvollen Grün.

Die Beete kann man sich bei einem mediterranen Garten mit schönen Hortensien, duftenden Rosen oder auch mit kleinen Lavendelfeldern verzieren. Neben den bunten Blüten wird im Sommer die Luft so angenehm zum Duften gebracht.

Kräuter und leckere Gemüse

Auch ein Beet mit frischen Gartenkräutern, Knoblauch oder auch leckeren Gemüsesorten wie Tomaten, grünen Bohnen und Zucchini verbreitet einen Hauch von Bella Italia und mediterrane Stimmung im eigenen Garten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.