Schicke Gartendekoration Ein geschmackvoll angelegter Garten besteht schon längst nicht mehr nur aus einer gepflegten Rasenfläche und ebensolchen Blumenbeeten. Gerne sorgt man auch mit Hilfe von schicker Gartendekoration in seinem grünen Refugium für zusätzliche optische Hingucker.

Die Auswahl an Gartendeko ist inzwischen immens groß. Vom traditionellen Gartenzwerg bis hin zur modernen und puristisch angehauchten Skulptur aus Metall ist als Gartendekoration so einiges möglich, es kommt immer auch darauf an, in welchem Stil man seinen Garten angelegt hat.

Für einen Garten im englischen Stil bieten sich neben einem geometrisch genau angelegten Gartenweg vor allem verspielte Accessoires wie eine schmiedeeiserne Rosenbank an, um die sich die blühende Rosenpracht winden kann. Neben dem dekorativen Aspekt hat man so auch noch einen überaus romantischen Sitzplatz in seinem Garten, der an wärmeren Tagen zum längeren Verweilen einlädt. Windlichter mit Kerzen im Inneren sorgen nicht nur für angenehmes Licht, sie werten auch den Garten optisch auf.

In einem Japanischen Garten darf als stimmungsvolle Gartendekoration und zur Unterstützung der Philosophie eines solchen Gartens ein kleiner Wasserlauf nicht fehlen. Pagoden aus schickem Naturstein, buddhistische Götterfiguren oder auch ein Vogelhaus aus Bambus runden als Gartendekorationselement gekonnt einen Garten im japanischen Stil ab.

Neben dem Hauptgarten hinter dem Haus kann man auch seinen Vorgarten mit passenden Accessoires für den Garten schön gestalten. Ein schicker Vorgarten wirkt besonders einladend auf Besucher. Eine geschmackvolle Gartendekoration rundet einen guten ersten optischen Eindruck des liebevoll gestalteten Vorgartens gekonnt ab.

Der Vorgarten wird dabei besonders gerne passend zur momentanen Jahreszeit geschmückt. Ob um Ostern herum mit kleinen Häschen aus Keramik oder auch bunten Eiern in den Sträuchern, im goldenen Herbst mit dekorativen Elementen wie rustikalen Körben mit Erntedankschmuck in Form von Maiskolben, Zierkürbissen und lustigen Kürbisköpfen aus Keramik oder auch in der Weihnachtszeit mit klassischer Weihnachtsdekoration im Vorgarten.

Neben schicker Gartendekoration im Außenbereich gibt es natürlich auch die Möglichkeit, seinen eigenen Garten als Fundgrube für saisonale Wohnaccessoires zu nutzen. So können natürliche Materialien wie Kastanien, Eicheln, oder auch Zapfen aus dem eigenen Garten  im Hausinneren bspw. in einer schönen Schale arrangiert und dort als schmucke Herbst- Winterdekoration genutzt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.