Gartenzaun IdeenBeim eigenen Haus mit schönem Garten darf die passende Umrahmung nicht fehlen. Der Gartenzaun hilft ungewünschte Blicke fernzuhalten, verschafft Schutz gegen Wind und Regen und ist gleichzeitg ein tolles Dekoelement. Immerhin ist der Garten das Aushängeschild eines Hauses und da heißt es – tolle Präsentation ist alles.

Klassischer Gartenzaun

Die Auswahl an Gartenzäunen bietet viele Möglichkeiten sein Haus in das richtige Licht zu setzen. Die ganz klassischen Gartenzäune bestehen meist aus Holz oder Metall und unterschiedliche Designmöglichkeiten ermöglichen viel Platz für kreative Ideen.

Holzzäune mit großen Brettern wirken schnell wuchtig, bieten aber viel Privatsphäre. Schmale Lattenzäune aus Holz sind offener konstruiert und lassen mehr Raum für Kommunikationswege, z. B. für eine nette Unterhaltung mit dem Nachbarn. Auf der anderen Seite ist aber hier kein perfekter Sichtschutz gegeben.

Wenn man sich für die Variante eines eleganten Holzzaunes entscheidet, bleibt noch die Entscheidung offen, welche Holzart es letztendlich werden soll. Denn bei der regelmäßigen Pflege eines klassichen Holzzaunes sind viele Dinge zu beachten und nicht jedes Holz ist pflegeleicht und beständig.

Ein filigraner Metallzaun bietet den Vorteil des Materiales. Metall ist robuster als Holz, benötigt aber auch regelmäßig Pflege. Das Design eines Metallzaunes ist zudem meist sehr funktional angelegt, erfüllt aber seinen Zweck der Gartenteilung.

Die moderne Variante eines Gartenzaunes besteht oftmals aus Kunststoff. Leicht zu pflegendes Material ist da nur ein Vorteil. Die Farbfestigkeit ist durch den guten UV-Schutz gesichert und Schmutz lässt sich leicht beseitigen.

Kreative Ideen für den richtigen Gartenzaun

Aufwendige Verzierungen werten einen Gartenzaun optisch sehr schön auf. Besonders toll sind sogenannte Zaunköpfe am Lattenzaun. Tierfiguren oder Blumenranken werden am oberen Teil des Lattenzaunes im Holz ausgesägt. Diese Zaunköpfe kann man auch mit etwas handwerklichem Geschick, einer schönen Idee und dem richtigen Werkzeug selbst anfertigen.

Um einen schicken Gartenzaun sein Eigen zu nennen, muss aber nicht gleich zum Garten- und Landschaftsbauer werden, hier gibt es genügend Profis die ihre Arbeit gut verstehen. Jedoch kann ein neuer Anstrich wahre Wunder bewirken. Ein langweiliger weißer Zaun kann mit einem knalligen Rot oder natürlichem Grün schnell zum Highlight in der ganzen Straße werden.

Letztendlich muss man sich entscheiden, ob man sich für eine funktionale Einzäunung entscheidet, oder für den optischen Hingucker. Dabei sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass der Stil des Gartenzaunes im besten Fall zum Rest des Hauses passen sollte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.